© 2016 designed by Winnie Lau

Methode

Einzeltherapie

Ein Erstgespräch dient dem Sich-Kennenlernen. Dabei werden Ihre Bedürfnisse wahrgenommen und Ziele festgelegt. 

Ein prozesshaftes Arbeiten erlaubt über längere Zeit an einem Thema zu bleiben.

In meiner Methode ist Kreativität zentral. Ich begleite Sie individuell zu Ihren Zielen hin. Dabei gebe ich gestalterische Anregungen, lasse Ihnen aber auch den nötigen Freiraum. Gelegentlich integriere ich Imaginationen, Bilderreisen sowie Körper- und Atemübungen. Viel Zeit steht für das Malen zur Verfügung. Dabei dürfen Sie sich in ruhiger Atmosphäre dem Bild widmen.   

Das mobile Malatelier

Auf Wunsch besuche ich Sie Zuhause oder im Heim. Material wird mitgebracht.

Gruppen

Ich leite die Malgruppe der Krebsliga St. Gallen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an mich oder an die Krebsliga St. Gallen.

Gruppenangebot

für Kinder und Erwachsene

Erwachsene

Freies malen 

Dienstagmorgen 9 -11 Uhr

Fortlaufende Angebote 

Erwachsene

Montagabend 19 - 21 Uhr

alle 2 Wochen

Einstieg jederzeit, Ausstieg vor den nächsten Schulferien

Termine unter Home unten

Kinder

gemischte Altersgruppe

Mittwoch 13:30 -14:45 Uhr wöchentlich

während den Schulferien finden keine Gruppen statt

aktuelle Angebote; siehe Startseite unten

 

Gruppengrösse 2 - 5 (6) Personen

Selbstgewählte Gruppe

auf Wunsch können sie ihre eigene Gruppe bilden, z.B. mit Geschäftspartnern, kleinen Teams, Freunden, Vereine etc.

Nach ihren Bedürfnissen kann thematisch oder frei gemalt werden. 

Preise

 

Einzeln: 60 Min Fr 100.–

Hausbesuche: 60 Min Fr. 110.-

 

Gruppen Erwachsene: 120 Min Fr 45.– pro Person

Gruppen Kinder: 75 Min Fr. 20.- pro Person

 

Die erste Sitzung dient dem Kennenlernen und dauert 60 Min. Dafür berechne ich Fr. 50.-

Ausfall einer Stunde muss 24 Std. vorher abgemeldet werden, ansonsten wird sie verrechnet.

 

Die Maltherapie wird von einzelnen Krankenkassen mit Zusatzversicherung übernommen. Ich bin von dem EMR (Erfahrungsmedizin Register) anerkannt. Diesem gehören verschiedene Krankenkassen an. Bitte informieren Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse.